Beiladung

Beiladungen: Die Transport-Alternative

Mit Hilfe von PalettenVersandPlus aus München haben Sie die Möglichkeit, natürlich auch ohne Palette Frachtstücke aller Art deutschlandweit zu versenden. Wie das funktioniert?

Einfach als sogenannte Beiladung

Als Beiladungen bezeichnet man allgemein Transporte, die in einem nicht noch ausgelasteten Transportmittel wie einem LKW auf einer bereits bestehenden Route zusätzlich mitgenommen werden. Dadurch sind sie allerdings in der Regel an terminliche Vorgaben gebunden.
Der Transport als Beiladung empfiehlt sich insbesondere für solche Waren, die nicht für den Transport auf Paletten geeignet sind.

Wichtig: Wurde nichts anderes vereinbart, erfolgt die Abholung nur durch einen Fahrer. Bei entsprechend großen und schweren Transportstücken sind gegebenenfalls Hilfskräfte vor Ort erforderlich.

Die Kosten richten sich nach Größe und Gewicht des Transportgutes. Auskünfte zu Preisen oder Laufzeiten erhalten Sie jederzeit telefonisch, gerne erstellen wir Ihnen zudem ein Angebot.

Sie haben keine Umzugskartons oder kein Verpackungsmaterial zur Hand? Wir beliefern Sie kostengünstig bereits im Voraus.

Der Umwelt zuliebe

Nicht zuletzt profitiert auch die Umwelt von dieser Logistik, denn so lassen sich zahlreiche ansonsten zusätzliche Transportfahrten vermeiden. Weniger Fahrten bedeuten weniger Treibstoffverbrauch und natürlich auch insgesamt weniger Verkehr.

Bitte beachten: Natürlich gelten auch für Beiladungen unsere Verpackungsrichtlinien, weitere Informationen entnehmen Sie bitte zusätzlich den Verpackungstipps.

Ihre Anfragen nehmen wir über unser Kontaktformular entgegen. Sie erhalten daraufhin ein individuelles Angebot.

SIE HABEN FRAGEN? Wir sind unter 089 / 95 45 71 87 4 täglich von 9 bis 22 Uhr für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. FRAGEN SIE UNS!